×

Sauer Compressors

Willkommen bei Sauer Compressors!

Um sicherzustellen, dass Sie die gesuchten Informationen sowie den bestmöglichen Service erhalten, empfehlen wir Ihnen, auf eine der folgenden Websites zu wechseln:

Sauer Compressors USA Global Germany United Kingdom France

Wir sind stolz darauf, sowohl den Kompressor als auch die Steuerung aus einer Hand liefern zu können. Auch die Software wird im eigenen Haus entwickelt. Dies ermöglicht bestmögliche Leistung, maximale Kompatibilität und einfache Integration.

Bedienelemente

Sauer ecc 4.0: Intelligente Steuerung für herausragende Leistung
Profitieren Sie von unseren One-Stop-Shop-Lösungen: Wir fertigen sowohl den Kompressor als auch die Steuerung; selbst die Software wird im eigenen Haus entwickelt. Dies gewährleistet bestmögliche Leistung, maximale Kompatibilität und einfache Integration. Ausgestattet mit modernsten Mikroprozessoren und Kommunikationstechniken ermöglichen unsere intelligenten Steuerungen eine detaillierte Überwachung und präzise Steuerung der Druckluft- und Gaserzeugung sowie -versorgung. So können Sie sicher sein, dass Ihr System jederzeit mit maximaler Effizienz läuft.

 

Ihre Vorteile:

  • Kompressor, Steuerung und Software aus einer Hand
  • Kompatibel mit allen gängigen Schnittstellen
  • Einfache Integration und Bedienung

Maximale Verbindungsfähigkeit

  • Kompatibel mit allen modernen Bustechnologien, z. B. Profibus und Modbus.
  • Serienmäßig potenzialfreie Kontakte wie Lauf-, Aus- und Masterfehler
  • Einfache Integration in übergeordnete Steuerungen, z. B. Anlagensteuerungen
  • Hervorragende Leistung und minimale Ausfallzeiten durch umfassende Überwachung

 

  • Vollautomatische Kompressorsteuerung
  • PPLC (vorprogrammierte Logiksteuerung) für einfache Bedienung
  • Baukastensystem mit einfacher Erweiterungsmöglichkeit
  • Widerstandsfähiges, industrielles 7-Zoll-Touch-Display
  • Intuitives Interface-Design nach DIN EN ISO 9241-110:2006
  • Intelligenter Wartungsinstruktor
  • Integrierte Anleitungen für schnelle Parametereinstellung und sichere Updates

foto products controls ecc sauer compressors2

 

  • Vollautomatische Kompressorsteuerung
  • PPLC (vorprogrammierte Logiksteuerung) für einfache Bedienung
  • Baukastensystem mit einfacher Erweiterungsmöglichkeit
  • Widerstandsfähiges, industrielles 7-Zoll-Touch-Display
  • Intuitives Interface-Design nach DIN EN ISO 9241-110:2006
  • Intelligenter Wartungsinstruktor
  • Integrierte Anleitungen für schnelle Parametereinstellung und sichere Updates

Hauptsteuerungen

Steuerung von bis zu acht Kompressoren in einem einzigen Netzwerk

Mit der Sauer ecc 4.0 können Sie insgesamt acht Sauer Verdichter über das integrierte Modbus-Protokoll anschließen. In diesem Fall übernimmt eine einzige Steuerung die Masterfunktion, sodass keine separate Mastersteuerung erforderlich ist. Die Gesamtoptimierung des Systems kann durch Lead-Lag-Steuerung, Prioritätseinstellung oder Betrieb innerhalb eines Druckbandes erfolgen. Das Kontrollelement verfügt über eine einfach zu bedienende Tabellenfunktion, um detaillierte Zeitpläne erstellen zu können.

 

Anschluss an ein externes SCADA-System

Sauer ecc 4.0 Geräte können über jedes gängige Kommunikationsprotokoll an eine externe übergeordnete Steuerung, z. B. SCADA, angeschlossen werden. Die Steuerung verfügt über ein integriertes Modbus-Gateway. Andere Protokolle wie Profibus oder DeviceNet sind ebenfalls verfügbar. Diese Art von Protokoll ermöglicht es, alle wichtigen Daten wie Druck und Temperatur auf dem SCADA-System anzuzeigen. Das gewährleistet den sicheren Betrieb des Netzwerks und optimiert Kosten und Verfügbarkeit.

 

  • Keine separate Mastersteuerung erforderlich
  • Vorlauf- und Nachlaufregelung zur Optimierung der Betriebsstunden für bessere Wartungsintervalle
  • Einfache Anbindung an alle gängigen Schnittstellen (z. B. Modbus, Profibus etc.)
  • Integrierter Tabellenplan – verschiedene Be- und Entladeeinstellungen möglich
  • Assistent zur einfachen Parametereinstellung
  • Flexible Integration in übergeordnete Systeme

foto products mastercontrols sauer compressors
foto products mastercontrols sauer compressors

Steuerung von bis zu acht Kompressoren in einem einzigen Netzwerk

Mit der Sauer ecc 4.0 können Sie insgesamt acht Sauer Verdichter über das integrierte Modbus-Protokoll anschließen. In diesem Fall übernimmt eine einzige Steuerung die Masterfunktion, sodass keine separate Mastersteuerung erforderlich ist. Die Gesamtoptimierung des Systems kann durch Lead-Lag-Steuerung, Prioritätseinstellung oder Betrieb innerhalb eines Druckbandes erfolgen. Das Kontrollelement verfügt über eine einfach zu bedienende Tabellenfunktion, um detaillierte Zeitpläne erstellen zu können.

 

Anschluss an ein externes SCADA-System

Sauer ecc 4.0 Geräte können über jedes gängige Kommunikationsprotokoll an eine externe übergeordnete Steuerung, z. B. SCADA, angeschlossen werden. Die Steuerung verfügt über ein integriertes Modbus-Gateway. Andere Protokolle wie Profibus oder DeviceNet sind ebenfalls verfügbar. Diese Art von Protokoll ermöglicht es, alle wichtigen Daten wie Druck und Temperatur auf dem SCADA-System anzuzeigen. Das gewährleistet den sicheren Betrieb des Netzwerks und optimiert Kosten und Verfügbarkeit.

 

  • Keine separate Mastersteuerung erforderlich
  • Vorlauf- und Nachlaufregelung zur Optimierung der Betriebsstunden für bessere Wartungsintervalle
  • Einfache Anbindung an alle gängigen Schnittstellen (z. B. Modbus, Profibus etc.)
  • Integrierter Tabellenplan – verschiedene Be- und Entladeeinstellungen möglich
  • Assistent zur einfachen Parametereinstellung
  • Flexible Integration in übergeordnete Systeme