Öl & Gas > Seismische Exploration

Seismische Exploration

Mithilfe der von Luftpulsern, sogenannten „Airguns“, erzeugten seismischen Signale wird unter dem Meeresboden nach Öl und Gas gesucht. Die von einem Schiff gezogenen Airguns sind mechanische Geräte mit Metallklappen, die Luft unter hohem Druck unter Wasser ausstoßen. Die Luftblasen dehnen sich aus und erzeugen dabei seismische Wellen, die auf den Meeresboden treffen. Die Reflexionen dieser Wellen werden von den an einem langen Seil („Streamer“) befestigten Wassermikrophonen empfangen, und aus diesen Daten werden anschließend detaillierte Informationen über die Struktur des Meeresgrunds und mögliche Öl- und Gasfelder gewonnen.


Wofür werden Sauer-Kompressoren eingesetzt?
  • Hochdruck-Luftversorgung für die Airgun
Wer sind die Kunden von Sauer Kompressoren? 
  • Explorationsfirmen
  • Forschungsinstitute
  • Werften
  • Anbieter von Paketlösungen
Welche Sauer-Baureihen werden eingesetzt?

Baureihen: HURRICANE, 5000, 6000
Varianten:  Basic
Volumenstrom: 120 – 720 m³/h | 2 – 12 m³/min | 70 – 420 scfm
Druckbereich: 120 – 207 bar (ü) | 1700 – 3000 psig
Medium: Luft

 Product Finder
Menü einblenden