Marine > Unterseeboote

Unterseeboote

Eines der vielfältigen Anwendungsgebiete von Sauer-Hochdruckkompressoren sind U-Boote. Hierzu zählen Atom-U-Boote (SNA, Subsurface Nuclear Attack) wie die Astute-Klasse der britischen Royal Navy, die Triomphant-Klasse der französischen Marine (SSBN, Sub Surface Ballistic Nuclear) oder die SSK-Klasse (Sub Surface Konventional), bekannt durch den deutschen U-Boot-Typ U 214.

Durch unsere erfolgreiche Entwicklungsarbeit, die wir für U-Boot-Anwendungen seit mehr als 50 Jahren betreiben, erfüllen Sauer-Marinekompressoren seit jeher höchste Anforderungen an Qualität und Leistung von Kompressoren dieses Schiffstyps.

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung, der konstanten Weiterentwicklung sowie der renommierten Flotten, in denen unsere Systeme weltweit zum Einsatz kommen, hat sich Sauer als internationaler Marktführer für U-Boot-Kompressoren durchgesetzt.

Sauer-U-Boot-Kompressoren:
  • Kompressortypen der Serien WP4253/54 und WP4261/62 mit Horizontal-Reihenzylinder mit bis zu 350 bar und 130 m³/h
  • Kompressortypen WP5500 und WP5000 mit vertikaler Kurbelwelle und radial um die Welle herum platzierten Zylindern mit bis zu 400 bar und 160 m³/h
  • Vertikal- bzw. Horizontalkonstruktion mit Taumelscheibe TGM60 und TGM150 mit bis zu 200 m³/h und 250 bar
  • Nachfüll- und Atmosphären-Regelungskompressoren WP3232 (12 m³/h) und TGM15 (15 m³/h)
Vorteile von Sauer-Kompressoren für U-Boote:

Der innovative und gleichzeitig äußerst robuste Hochdruck-Luftkompressor der WP5000-Familie mit vertikaler Kurbelwelle bietet eine Vielzahl von einzigartigen Vorteilen: niedrigste Körperschallwerte, geringe Wartungs- und äußerst niedrige Bauraum-Anforderungen. Damit überzeugt er als die aktuell beste Kombination aus modernstem konstruktiven Design, robuster, hoher Leistung sowie höchster Zuverlässigkeit.

Die innovative TGM-Serie kommt seit vielen Jahrzehnten in U-Boot-Konstruktionen französischen Ursprungs zum Einsatz und verbindet niedrigste Körperschallwerte mit einem einzigartig kompakten Design, das einen Transport des kompletten Kompressors auf das Schiff bei einer Durchgangsbreite von gerade einmal 68 cm ermöglicht.

Die Serien WP4253/54 und WP4261/62 wurden bereits vor über 50 Jahren in den Markt eingeführt und bieten somit ein jahrzehntelang bewährtes Konstruktionsprinzip für traditionelle U-Boot-Anwendungen.

Systeme wie der kompakte, luftgekühlte Nachfüllkompressor WP3232 oder der wassergekühlte TGM15 sind Lösungen erster Wahl für Atmosphärenregelung und Reservebetrieb bei kleinen U-Boot-Kompressoren.

Dank vollständiger NATO-Kodifizierung und lückenloser Logistikunterstützung durch Sauer können sämtliche Flottenanforderungen jederzeit sicher erfüllt werden.

 Product Finder
Menü einblenden