IndustrieMetallurgie > Stahlproduktion

Stahlproduktion und -umformung

Die Produktion von Stahl, lange Zeit die Säule der Schwerindustrie, liegt heute weltweit in der Hand weniger großer Produzenten. In Stahlwerken sind Mittel- und Hochdruckkompressoren für Luft und Gase unverzichtbar – sowohl bei der Herstellung des Stahls, zur Veränderung des Kohlenstoffgehaltes im Hochofen als auch beim Pressen und Nachbehandeln von Strängen. Gerade die vorherrschenden extremen Bedingungen in Bezug auf Temperatur- und Staubentwicklung erfordern höchste Qualität und Widerstandsfähigkeit der Kompressoren, die oft essentielle Komponenten des Gesamtsystems sind.


Wofür werden Sauer-Kompressoren eingesetzt?
  • Zunderwäscher – Entzunderung
  • Druckerhöhung für Stahlpressen
  • Argon und Stickstoff zur Kohlenstoffbehandlung
Wer sind die Kunden von Sauer Kompressoren?
  • Stahlwerksbetreiber
  • Stahlstraßenhersteller
  • Stahlpressenhersteller
  • Ingenieurbüros
Welche Sauer-Baureihen werden eingesetzt?

Baureihen: HURRICANE, 5000, 6000
Varianten: Basic, BasBooster, BasSeal, ComSilent, ComBooster, ComSeal
Volumenstrom: 30–2000 m³/hr
Druckbereich: 16–400 bar (ü)
Medium: Luft, Stickstoff, Argon

 Product Finder
Menü einblenden